Ich liebe Holz, aber ich habe mich für Pellets entschieden

Julien und seine Frau leben seit fünf Jahren in einem komplett renovierten alten Landhaus. Der alte Heizkessel war in die Jahre gekommen, um die große Freifläche zu heizen. Er brauchte eine energiesparende Alternative, die in einem minimalistisch eingerichteten Wohnbereich noch gut aussieht.

WARUM HABEN SIE SICH FÜR PELLETS ANSTELLE VON HOLZ ENTSCHIEDEN?

Zunächst habe ich mich für Holz entschieden, weil der Charme der Flammen einzigartig ist und ich eine schöne Atmosphäre im Wohnzimmer schaffen wollte. Allerdings war die Lagerung von Holz ein echtes Problem, da ich im Garten nicht viel Platz hatte. Gleichzeitig hatte ich mich bereits über die Technik der Pelletöfen informiert. Es gab Vor- und natürlich auch Nachteile.

Der Hauptvorteil besteht darin, dass man sie programmieren kann, und der zweite ist die Tatsache, dass die Lagerung von Pellets im Vergleich zu Holz viel ordentlicher und einfacher ist. Der größte Nachteil der Pelletöfen ist jedoch die Flamme, die sich stark von der echten Flamme eines Holzofens unterscheidet, und der andere Punkt ist der Lärm, wenn die Lüftung eingeschaltet ist.

FÜR WELCHES MODELL HABEN SIE SICH LETZTENDLICH ENTSCHIEDEN?

Zufällig bin ich bei meiner Suche auf die Website von MCZ gestoßen, auf der gerade die neuen Modelle für 2013 vorgestellt wurden, darunter auch Tray. Sein essentielles Design und seine wunderschöne Bronzefarbe passten perfekt zu meiner Einrichtung. Er verfügt über die „Still“-Technologie, d. h. er ist leise, und dann ist da noch die Flamme: endlich ein MCZ Pelletofen, der so gut ist wie ein Holzofen!

WIE KOMMT ES, DASS SIE EINEN OFEN OHNE LÜFTUNG BRAUCHEN?

Ich erwähnte bereits den Nachteil der geräuschvollen Belüftung, den viele Menschen bei der Verwendung von Pelletöfen feststellen. Aber hier, mit Tray, ist das kein Thema mehr: Ich habe eine großartige Flamme und das ohne Lüftung!

Der Ofen ist in der Mitte des Wohnzimmers aufgestellt, weniger als 2 Meter von den Sesseln entfernt. Es ist sehr wichtig, dass nichts die Musik, die Sie hören, den Film, den Sie sehen, oder einfach die Katze, die ein Nickerchen macht, stört!

Der Ofen ist in einer für das Wohnzimmer günstigeren Position aufgestellt, als wäre er ein zusätzlicher Gast, der zu einem Drink vor dem Abendessen im Wohnzimmer eingeladen ist. Diese vorteilhafte Position bedeutet, dass er von Besuchern unmissverständlich wahrgenommen wird, was eine tolle Atmosphäre schafft und viel Wärme spendet (im wörtlichen und übertragenen Sinne!).

Jetzt schmollt mein geliebter Ölheizkessel zwar ein wenig, aber immerhin macht er jetzt seinen wohlverdienten Urlaub und mein Geldbeutel freut sich auch!

ERZÄHLEN SIE UNS VON IHREN ERSTEN EINDRÜCKEN BEI DER VERWENDUNG DIESES OFENS.

Ich benutze ihn seit ein paar Wochen und weiß bereits, wie man die Fernbedienung perfekt bedient, was auf den ersten Blick vielleicht etwas kompliziert erscheint. Immerhin sind die Programme ähnlich wie hier einfach einzustellen. Eigentlich ist die Bedienung so einfach wie die eines elektronischen Thermostats an einer Öl- oder Gaszentralheizung. Es ist sehr angenehm, morgens aufzuwachen und kein Holzscheit in den Ofen legen zu müssen, um warm zu werden.

Ich habe auch die optionale Belüftung gekauft, aber ich habe sie noch nicht benutzt. Ich weiß, dass sich das Haus schneller erwärmt, wenn es draußen richtig kalt ist.

Den leisen Betrieb im Alltag schätze ich sehr, man hört nur, wie die Pellets unregelmäßig in den Schmelztiegel fallen.

Wenn die Außentemperatur zwischen 8 und 12 °C liegt, verbrauche ich etwas mehr als 3 Säcke mit 15 kg Pellets pro Woche und er hat eine Betriebsdauer von etwa 3 Tagen, was ich sehr schätze.

Die Wartung ist sehr schnell. Weniger als 20 Minuten alle 3 Tage, um das Glas zu reinigen und den Dreck aufzusaugen. Die Häufigkeit der Wartungsarbeiten hängt stark von der Qualität der Pellets ab, die Sie verbrennen.

Ich bin also sehr zufrieden mit dieser Heizmethode und vor allem damit, dass ich mich für dieses Modell von MCZ entschieden habe: Es vereint Design und Benutzerfreundlichkeit, und jetzt ist es genauso schön, der Verbrennung von Pellets zuzusehen wie der Verbrennung eines Holzscheits! Ich könnte nicht mehr ohne ihn auskommen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.